Storage

Clevere Stauraumlösungen für perfekte Ordnung mit unterschiedlichsten Anforderungen.

  • 01 Dieses Sideboard ist eine zeitlose und platzsparende Lösung. Durch Schiebetüren ragt nichts unnötig in den Raum hinein und die cremeweißen Elemente geben dem Korpus in Holzdekor etwas Abwechslung.

    Schiebetürenschränke

    01 Dieses Sideboard ist eine zeitlose und platzsparende Lösung. Durch Schiebetüren ragt nichts unnötig in den Raum hinein und die cremeweißen Elemente geben dem Korpus in Holzdekor etwas Abwechslung.

  • 02 Für möglichst viel unterschiedlichen Stauraum eignen sich solche Zusammenstellungen. Je nach Bedarf können verschiedene Elemente zu Schrankkonfigurationen zusammengefügt werden.

    Schrankwand

    02 Für möglichst viel unterschiedlichen Stauraum eignen sich solche Zusammenstellungen. Je nach Bedarf können verschiedene Elemente zu Schrankkonfigurationen zusammengefügt werden.

  • 03 Schick und zeitlos in schwarz. Durch die Höhe von fünf Ordnerhöhen lässt sich viel verstauen und wirkt aber trotzdem nicht zu massiv.

    Aktenablage

    03 Schick und zeitlos in schwarz. Durch die Höhe von fünf Ordnerhöhen lässt sich viel verstauen und wirkt aber trotzdem nicht zu massiv.

  • 04 Hier zeigt sich die Vielzahl der Möglichkeiten: verschiedenste Schränke mit unterschiedlichster Einrichtung erfüllen jegliche Anforderungen.

    Schränke

    04 Hier zeigt sich die Vielzahl der Möglichkeiten: verschiedenste Schränke mit unterschiedlichster Einrichtung erfüllen jegliche Anforderungen.

  • 05 Sowohl in Holzdekor, Melamin oder mit Glastüren und unterschiedlichsten Griffen sind diese Schränke erhältlich.

    Schrankwände

    05 Sowohl in Holzdekor, Melamin oder mit Glastüren und unterschiedlichsten Griffen sind diese Schränke erhältlich.

  • 06 Diese Schrankfronten in Hochglanz- Design kombiniert mit Schwarzem Glas und offenen Regalen lassen eine elegante Stauraumlösung entstehen.

    Stauraum

    06 Diese Schrankfronten in Hochglanz- Design kombiniert mit Schwarzem Glas und offenen Regalen lassen eine elegante Stauraumlösung entstehen.

  • 07 Durch die beschreibbaren Oberflächen der Fronten wird der Schrank zum Whiteboard. Niedrige Elemente mit Akustikrückwänden zonieren den Raum.

    Stauraum für Großraumbüros

    07 Durch die beschreibbaren Oberflächen der Fronten wird der Schrank zum Whiteboard. Niedrige Elemente mit Akustikrückwänden zonieren den Raum.

  • 08 Für spezielle Schranklösungen eignet sich das Tragrohrsystem sehr gut. Durch die vielen Konfigurationsmöglichkeiten lässt sich für jeden Raum eine passende Variante kreieren.

    Ordnerablage

    08 Für spezielle Schranklösungen eignet sich das Tragrohrsystem sehr gut. Durch die vielen Konfigurationsmöglichkeiten lässt sich für jeden Raum eine passende Variante kreieren.

  • 09 Das praktische an diesen Schränken sind die Ausziehplatten zwischen den Unter- und Oberschränken. Diese kann man in bequemer Griffhöhe als Ablage nutzen.

    Stauraum mit Ausziehplatten

    09 Das praktische an diesen Schränken sind die Ausziehplatten zwischen den Unter- und Oberschränken. Diese kann man in bequemer Griffhöhe als Ablage nutzen.

  • 10 Für Bibliotheken ob öffentlich oder privat eignen sich am besten Regale. Durch die geringere Tiefe dieser Modelle lassen sie sich auch gut mit dem Rücken aneinanderstellen, um eine Bücherwand zu bilden, die von beiden Seiten begehbar ist.

    Bibliotheksregale

    10 Für Bibliotheken ob öffentlich oder privat eignen sich am besten Regale. Durch die geringere Tiefe dieser Modelle lassen sie sich auch gut mit dem Rücken aneinanderstellen, um eine Bücherwand zu bilden, die von beiden Seiten begehbar ist.

  • 11 Um etwas Abwechslung und Farbe in eine Regalwand zu bringen, eignet sich dieses Modell sehr gut. So lassen sich einzelne Fächer anders gestalten und lockern die große Regalfront etwas auf.

    endlos Regale

    11 Um etwas Abwechslung und Farbe in eine Regalwand zu bringen, eignet sich dieses Modell sehr gut. So lassen sich einzelne Fächer anders gestalten und lockern die große Regalfront etwas auf.

  • 12 Bei dieser Serie handelt es sich um eine Art Tragrohrsystem. Man ist sowohl in der Höhe, Breite und auch bei den zusätzlichen Elementen wie Boxen und Klappen planerisch flexibel.

    Metall- Strukturregale

    12 Bei dieser Serie handelt es sich um eine Art Tragrohrsystem. Man ist sowohl in der Höhe, Breite und auch bei den zusätzlichen Elementen wie Boxen und Klappen planerisch flexibel.

  • 13 Um einen Schrank zwar geschossen, aber etwas transparenter zu gestalten, kann man bei diesem Model Holz und Glas kombinieren. Es gibt verschiedene Stufen der Transparenz und unterschiedliche Farben.

    Modul System

    13 Um einen Schrank zwar geschossen, aber etwas transparenter zu gestalten, kann man bei diesem Model Holz und Glas kombinieren. Es gibt verschiedene Stufen der Transparenz und unterschiedliche Farben.

  • 14 Für ganz viel „Schwung“ im Büro sorgt dieses Schrankelement. Die einzelnen Würfel lassen sich zum Teil einmal komplett um die eigene Achse drehen. So kann man dem Raumtrenner dem Bedarf anpassen.

    Raumteiler

    14 Für ganz viel „Schwung“ im Büro sorgt dieses Schrankelement. Die einzelnen Würfel lassen sich zum Teil einmal komplett um die eigene Achse drehen. So kann man dem Raumtrenner dem Bedarf anpassen.

  • 15 Dieses Highboard gibt es in geschlossener und offener Variante. Passend zum Tischsystem hat es mehrere wellenförmige Elemente, die die harten Kanten des Raumes etwas aufbrechen.

    Büromöbel in Furnier

    15 Dieses Highboard gibt es in geschlossener und offener Variante. Passend zum Tischsystem hat es mehrere wellenförmige Elemente, die die harten Kanten des Raumes etwas aufbrechen.

  • 16 Nicht zu aufdringlich, aber trotzdem elegant fügen sich diese Schränke in den Raum ein. Mit den „push to open“ Türen sind Griffe hier nicht notwendig, weshalb man eine glatte, einheitliche Front bekommt.

    Schränke mit Glasüren

    16 Nicht zu aufdringlich, aber trotzdem elegant fügen sich diese Schränke in den Raum ein. Mit den „push to open“ Türen sind Griffe hier nicht notwendig, weshalb man eine glatte, einheitliche Front bekommt.

  • 17 Diese Regalwand eignet sich unteranderem auch für den „Home- Bereich“. Anstatt Ordner können in diesem Fall Deko oder Bücher in Fächer gestellt werden.

    Modul- System- Regale

    17 Diese Regalwand eignet sich unteranderem auch für den „Home- Bereich“. Anstatt Ordner können in diesem Fall Deko oder Bücher in Fächer gestellt werden.

  • 18 Durch den Höhenversatz und die zwei verschiedenen Farben wirkt dieses Highboard als würde es aus zwei ineinandergeschobenen Elementen bestehen. Den niedrigeren Teil kann man zusätzlich als Ablagefläche benutzen.

    Sideboardkonfigurationen

    18 Durch den Höhenversatz und die zwei verschiedenen Farben wirkt dieses Highboard als würde es aus zwei ineinandergeschobenen Elementen bestehen. Den niedrigeren Teil kann man zusätzlich als Ablagefläche benutzen.

  • 19 Vor diesem Regal sind zwei Schiebetüren eingehängt, die auf durchgehenden Schienen laufen und frei von links nach rechts geschoben werden können. Das Holz und die Hochglanz- Türen bilden einen

    Glasschiebetüren

    19 Vor diesem Regal sind zwei Schiebetüren eingehängt, die auf durchgehenden Schienen laufen und frei von links nach rechts geschoben werden können. Das Holz und die Hochglanz- Türen bilden einen

  • 20 Dieser Schrank hat integrierte Schubladen, die hinter den Türen sitzen. Durch diese kann man Dinge, die nicht im offenen Fach sichtbar sein sollen, unterbringen. Die Schiebetüren können mit unterschiedlichen Stoffen bespannt werden.

    schiebbare Blenden

    20 Dieser Schrank hat integrierte Schubladen, die hinter den Türen sitzen. Durch diese kann man Dinge, die nicht im offenen Fach sichtbar sein sollen, unterbringen. Die Schiebetüren können mit unterschiedlichen Stoffen bespannt werden.

  • 21 Das Sideboard lässt sich gut mit dem etwas höheren Highboard zu einer Einheit zusammenstellen. Das farblich passende Hängeregal ergänzt die Kombination.

    Sideboards

    21 Das Sideboard lässt sich gut mit dem etwas höheren Highboard zu einer Einheit zusammenstellen. Das farblich passende Hängeregal ergänzt die Kombination.

  • 22 Sowohl geschlossen als auch offen macht dieses Sideboard in Furnier mit Aluminiumfüßen in jedem Raum eine gute Figur.

    Sideboards für Chefzimmer

    22 Sowohl geschlossen als auch offen macht dieses Sideboard in Furnier mit Aluminiumfüßen in jedem Raum eine gute Figur.

  • 23 Drehtürenschranke und Schubladenelemente in griffloser Optik werden hier zu Sideboard- Kombinationen zusammengestellt. Zusätzlich kann man diese mit Hängeschränken ergänzen.

    Schubladen und Drehtüren

    23 Drehtürenschranke und Schubladenelemente in griffloser Optik werden hier zu Sideboard- Kombinationen zusammengestellt. Zusätzlich kann man diese mit Hängeschränken ergänzen.

  • 24 Das Muster der Schiebetür dieses Highboards steht im Mittelpunkt und verleiht dem sonst schlichten Regal etwas Spannung. Dazu passend gibt es im gleichen Design Empfangsmöbel.

    Sideboard passend zum Empfang

    24 Das Muster der Schiebetür dieses Highboards steht im Mittelpunkt und verleiht dem sonst schlichten Regal etwas Spannung. Dazu passend gibt es im gleichen Design Empfangsmöbel.

  • 25 Durch die Aufteilung der Fächer und die zwei verschiedenen Formen in unterschiedlichsten Lackfarben ergeben sich vielfaltigste Kombinationsmöglichkeiten.

    Bucherregale

    25 Durch die Aufteilung der Fächer und die zwei verschiedenen Formen in unterschiedlichsten Lackfarben ergeben sich vielfaltigste Kombinationsmöglichkeiten.

  • 26 Lack und Holzoberflächen und die gefrästen Kanten erzeugen eine wohnliche Atmosphäre; verschiedene Elemente lassen sich zu einem modularen Aufbewahrungssystem kombinieren.

    keine Aufbewahrung

    26 Lack und Holzoberflächen und die gefrästen Kanten erzeugen eine wohnliche Atmosphäre; verschiedene Elemente lassen sich zu einem modularen Aufbewahrungssystem kombinieren.

  • 27 Die Kombination matter und glänzender Oberflächen macht den besonderen Reiz aus. Farbige Akzente werden mit Glastüren, Einlegeböden oder Glasauflagen in 9 verschiedenen Farbtönen gesetzt.

    Kombination mit Glasschiebetür

    27 Die Kombination matter und glänzender Oberflächen macht den besonderen Reiz aus. Farbige Akzente werden mit Glastüren, Einlegeböden oder Glasauflagen in 9 verschiedenen Farbtönen gesetzt.

  • 28 Bei dieser Konfiguration sind die Rohre Schwarz gepulvert statt üblicherweise Verchromt. Das Modulsystem bekommt so einen komplett anderen Look.

    Modul System in Schwarz

    28 Bei dieser Konfiguration sind die Rohre Schwarz gepulvert statt üblicherweise Verchromt. Das Modulsystem bekommt so einen komplett anderen Look.

  • 29 Durch die vielen Konfigurationsmöglichkeiten lässt sich diese Regal- Serie flexibel gestalten. Neben der Höhe und Breite der einzelnen Elemente lassen Boxen, Türen, Klappen und Schiebeelemente einplanen.

    konfigurierbare Leiterregale

    29 Durch die vielen Konfigurationsmöglichkeiten lässt sich diese Regal- Serie flexibel gestalten. Neben der Höhe und Breite der einzelnen Elemente lassen Boxen, Türen, Klappen und Schiebeelemente einplanen.

    Vom Empfang über Arbeitsplatz und Chefzimmer bis hin zur Lagermöblierung wird Stauraum mit unterschiedlichsten Anforderungen benötigt.

    Mit verschiedenen Systemen und Konfigurationen lassen sich Bürolandschaften gestalten und Ihre Arbeitsabläufe organisieren. Modulsystem zeigen sich wandelbar und können verändert und ergänzt werden. Durch Baukastensysteme sind Schränke anpassungsfähig und können nebeneinander als auch übereinander erweitert werden.

    Lassen Sie sich von cleveren Lösungen für Ihr Ordnungssystem inspirieren...

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Ok Ablehnen